Logo Akademie

Studienleitung

Hella Blum

Kontakt:
Tel.: +49 (0) 228 / 47 98 98 - 55
Mail an Hella Blum
Weitere Informationen

> zum Akademie-Team

Termine

Hier finden Sie Termine aus dem Themenbereich Neue Medien.

> weitere Informationen

Neue Medien

Das Netz neu knüpfen

09. Dezember 2017, 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Digitale Angebote als Chance für kirchliche Arbeit in ländlichen Räumen

Tagung in Kooperation mit dem Evangelischen Kirchenkreis Trier.

Das Netz neu knüpfen

Digitale Angebote als Chance für kirchliche Arbeit in ländlichen Räumen

Die Arbeit kirchlicher Einrichtungen und Gemeinden wandelt sich, im städtischen Nahraum ebenso wie im auf dem Land. Bei Personal, Mitteln und Gebäude sind Einsparungen notwendig, Organisationseinheiten werden größer, mehr Fahrtzeit muss eingeplant werden. Gleichzeitig verändern sich Erwartungen und Gewohnheiten der Gemeindemitglieder, das Internet wird immer mehr zum Alltagsbegleiter. So bietet der Wandel in der Kirche neben dem Abschied von Gewohntem auch Chancen, Neues auszuprobieren.

Wir erleben, dass die Welt durch die neuen digitalen Möglichkeiten immer mehr zusammenwächst, zu einem „globalen Dorf“ wird. Kann die Gemeinde vor Ort ebenfalls die Chancen der neuen Medien nutzen, um das Netz neu zu knüpfen, kirchliche Gemeinschaft zu erhalten und zu stärken? Wie könnten sich Begegnung vor Ort und Digitales ergänzen? Welche Konturen könnte eine alternative Präsenz der Kirchen in den neuen Medien haben? Was bedeutet „digitale Kirche“ – ein in den letzten Wochen häufig diskutierter Begriff -  für ländliche Räume?

Zu diesen Fragen bietet der Studientag Denkanregungen, Beispiele und Gedankenaustausch.

Den theologischen Eröffnungsvortrag hält der evangelische praktische Theologe Professor Dr. Eberhard Hauschildt von der Universität Bonn. Er ist einer der Autoren der 2016 veröffentlichten und u.a. mit der Unterstützung der EKD herausgegeben „Bonner Studie“ zu Kirche in ländlichen, abgeschiedenen Räumen.

Best-Practise Beispiele aus unterschiedlichen kirchlichen Regionen inspirieren anschließend für die eigene Arbeit vor Ort. So wird u.a. Ulrich Kasparick, bis 2009 Parlamentarischer Staatssekretär und seit 2011 Pfarrer in einer Flächengemeinde der Uckermark, per Skype darüber berichten, wie digitale Angebote seine Pfarrei neu belebt haben. Online-Aktivitäten sind ein wichtiger Baustein in allen Bereichen seiner mittlerweile wieder sehr aktiven und gut vernetzten Gemeinde.

Die Tagung richtet sich insbesondere an Haupt- und Ehrenamtliche Mitarbeitende aus Gemeinden, Kirchenkreisen und Einrichtungen des Südrheins, aber auch an allgemein Interessierte. Neben Impulsen und Informationen gibt es Raum zum Austausch eigener Erfahrungen und Ideen.

Foto: Pixabay

 

Verantwortlicher Studienleiter/Verantwortliche Studienleiterin:
Hella Blum
Öffentlichkeitsbeauftragte und Studienleitung Neue Medien
Tel.: +49/(0)2 28/47 98 98-55
Mail an Hella Blum

Assistenz:
Martina Steffen
Assistenz
Tel.: +49/(0)2 28/47 98 98-52
Mail an Martina Steffen

Praktische Hinweise:

Veranstaltungsort:
Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Schweich
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1
54338 Schweich


1. Dezember 2017

Anfahrt

 

Hella Blum / 14.11.2017



© 2017, Hier stehe ich. Kirchliches Leben und digitaler Wandel
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung